Die StattAuto eG gewinnt den Nachhaltigkeitspreis 2018 der Landeshauptstadt Kiel. Am 18. März wurden die Preisträger des Nachhaltigkeitspreises im Kieler Rathaus ausgezeichnet. Insgesamt waren 23 Konzepte auf die Kieler Ausschreibung eingereicht worden von denen fünf von der achtköpfigen Jury für die Preise ausgewählt wurden. Die StattAuto eG wurde für ihre Anstrengungen rund um den Ausbau des CarSharings in Kiel und insbesondere das vergrößerte Angebot rund um die E-Mobilität mit dem 1. Preis ausgezeichnet. Dieser Preis ist mit 2.000 € dotiert. Mit jeweils einem 2 Preis wurde das Kieler Unternehmen myBoo sowie der Verein Tram für Kiel e.V. geehrt. Anerkennungspreise gingen an einen Schüler für die Idee, Skateboard-Verleihstationen an Bushaltestellen einzurichten sowie eine 3. Klasse für ihr Kunstprojekt “E-Xpressbahn” rund um die Kieler Förde. Siehe dazu auch: http://www.kn-online.de/Kiel/StattAuto-myBoo-und-Tram-fuer-Kiel-erhalten-Nachhaltigkeitspreis

Buchung