Unser Schadenmanagement braucht bei ca. 200 Fahrzeugen sehr gut strukturierte Abläufe um die Verkehrssicherheit unserer Fahrzeuge zu gewährleisten. Dementsprechend haben wir uns so organisiert, dass unsere Techniker so früh wie möglich und jederzeit über neu gemeldete Schäden informiert werden. Dies geschieht durch eine sogenannte ‘Notfallaufgabe’, die von der Buchungszentrale für jeden von unseren Nutzern/innen gemeldeten Vorgang angelegt und den Techniker auf ihr Mobiltelefon gesendet wird. Damit ist ggf. ein sofortiges Eingreifen möglich. Diese Notfallaufgabe hat darüber hinaus noch eine 2. Funktion: mit der Anlage einer solchen Aufgabe wird ein Vorgang eröffnet, dem alle später eingehenden weiteren Informationen zugeordnet werden. Fehlt diese Aufgabe, dann fehlt ein wesentlicher Baustein in dem durchstrukturierten Ablauf und ggf. entsteht bei uns ein händischer Mehraufwand. Deswegen bitte wir Sie herzlich, einen neuen Schaden in einem ersten Schritt der Buchungszentrale telefonisch, per WhatsApp oder Threema mit einer Kurzbeschreibung zu melden. Später eingehende Mails mit Beschreibungen und Fotos sind uns dann eine große Hilfe bei der weiteren Bearbeitung der Schäden.

Buchung